Chronik

Ursprüngliche Ansicht von Gasthaus und Bäckerei

Urgroßvater Karl Ludwig Paul in der Brennerei

Zur Geschichte

Unser Betrieb wurde 1892 von Karl Ludwig Paul und seiner Ehefrau Eva Katharina Paul gegründet. Das Gebäude wurde auf dem historischen Weinkeller aufgebaut, der noch aus dem 17. Jahrhundert stammt.

Zuerst war der Gasthof nur ein Nebenerwerb zu der im Haus befindlichen Landwirtschaft, Schnappsbrennerei und Bäckerei.

Von 1901 bis 1948 betrieben die Urgroßeltern Karl und Susanna Paul das Geschäft, welches sie dann an den gleichnamigen Sohn Karl Paul und seine Frau Irma weitergaben. Nach der Währungsreform konzentrierten sich die Wirtsleute nur noch auf den Gasthof.

Im Jahre 1972 führte der Schwiegersohn Rudolf Ehrlich mit seiner Frau Ilse Ehrlich geb. Paul die Tradition der Gaststäte bis zum Ende des Jahres 1992 fort. Anfangs 1993 übernahm der Sohn Günther Ehrlich den Gasthof  “Alte Pfalz”.

Familie Ehrlich (v.l. Rudolf, Ilse, Bernd, Günther ) wünscht Ihnen einen schönen Urlaub und angenehme Stunden in der “Alten Pfalz”.

[Home] [Gaststätte] [Küche] [Fremdenzimmer] [Ausflugsziele] [Anreise] [Kontakt] [Chronik] [Impressum]